#THEBEST // 5 Gerichte, die du auf deinen Reisen probieren musst!

5) Tacos in New York, USA 🇺🇸

B59DB239-833D-481A-8B55-17B2F3BAD284

Dieser Taco ist mehr so eine Art Stellvertreter. FĂĽr das aktuelle „In-Food“ in New York. Es gibt immer etwas Neues, das ihr probieren mĂĽsst, weil es gerade alle abfeiern. Mal ist der Cronut, mal ist es Pulled Pork – 2014 im Februar schrieb das Magazin New Yorker „The Taco Is The New Burger!! – You have to eat it!“ And so we did. Otto’s Tacos ist eine kleine Taqueria im Village. Der Laden an sich ist eher unspektakulär, aber das Essen wird dich weghauen. Die Tacos sind klein. Aber so unfassbar lecker. Wenn es ein neues „In-Food“ in New York gibt – probier‘ es! Aber probier auch diese Tacos. Du wirst sie lieben.

4) Cuy in Lima, Peru 🇵🇪

IMG_5489

„Ich kann doch kein Meerschweinchen essen!?“ – ist die typische Reaktion auf eines der Lieblingsgerichte der Peruaner. Doch – es geht. Und es lohnt sich. In jedem etwas hochpreisigeren Restaurant (fĂĽr europäische Verhältnisse: völlig normale Preise) findet man dieses Gericht. Aber wie schmeckt Meerschweinchen? Wie HĂĽhnchen. Mit einem leicht fischigen Beigeschmack. Wenn man dort ist, muss man es probieren! Zum Beispiel im Huancahuasi.

3) Japanische Pfannkuchen in Kyoto, Japan 🇯🇵

FullSizeRender

Sushi? Jo. Gyoza? Unbedingt. Fisch? Ja auch. Ein Japan-Urlaub besteht immer zu großen Teilen aus Essen. Weil es so lecker ist. Und weil es so viel davon gibt. Und weil es so anders ist, als das was wir kennen. Neben den Touristen bekannten Gerichten wie eben Sushi etc. geht aber der japanische Pfannkuchen völlig unter. Völlig zu Unrecht! Man brät ihn selbst direkt vor sich auf dem Tisch und schabt sich immer kleine Stückchen ab, die man in Sauce schwenkt und danach genießt. Das beste Essen in Japan! Und das ist neben Ramen und co. eine absolute Auszeichnung.

2) Sushi in Hanalei, Kauai, Hawaii 🌺

14C0FA84-396A-447D-88D3-476320016A2C

„Das Beste Sushi der Welt“ erwartet man eher irgendwo in Asien, aber man findet es mehrere Tausend Kilometer weiter östlich, mitten im Pazifik. Im Hanalei Dolphin Fish Market gibt’s Sushi in unzähligen Varianten. Und es ist eine Geschmacksexplosion. Achtung Nr.1: Ihr könnt euch den leckeren Fisch auch im zum Restaurant gehörenden Fish Market kaufen und mitnehmen. Achtung Nr.2: Hier wird’s teuer! Hawaii kostet ĂĽberall viel. Aber hier kostet es am meisten. 25-40 Dollar fĂĽr so ne Portion sollten aber einmal drin sein.

1) Steak in Buenos Aires, Argentinien 🇦🇷

733AF9BF-B79E-4581-96D8-69031B6CF00B

Gönnt euch das! Auf einer Holzplatte serviertes Fleisch, mit Süßkartoffelpüree, Pommes, gerösteter halber Zwiebel, Ei und Paprika. Die Portionen in Buenos Aires sind übertrieben groß, aber auch übertrieben lecker. Zusammen mit regionalem Rotwein werdet ihr nie wieder was anderes essen oder trinken wollen. Empfehlung: Las Cabras im Stadtteil Palermo! Dort findet ihr ganz viele dieser tollen Steak Restaurants, hier fand ich es am Leckersten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s