#LETSGOPLACES // Robbie’s Marina, Florida Keys 🐊

WHERE: Robbie’s Marina ist ein kleiner Yachthafen auf halbem Weg zwischen Miami und Key West. Egal ob Tagestrip oder längerer Stop auf den Keys – Robbie’s Marina muss man machen!! Es liegt an der Nordspitze von Lower Matecumbe Key ein Stück hinter Islamorada. Von Robbie‘ Marina kann man zwei Ausflüge machen – entweder nach Osten paddeln zum Schnorcheln am Indian Key oder nach Westen auf der Suche nach Manatees.

WHY: It’s all about Sea Life. Pelikane, riesige Tarpune, Alligatoren, Seekühe – das gibt’s alles in der Nähe von Robbie’s Marina. Der Hafen selbst ist dabei die erste Attraktion. Souvenirs, die nicht zu Touri-Likes sind, gibt’s noch vor dem Verleih selbst, dahinter muss man die Entscheidung fällen: Bootstour, Paddeln oder am Ufer bleiben. Die Paddelausflüge sind beide ziemlich cool. Entweder man fährt durch ein kleines Sumpfgebiet, in dem sich Seekühe aufhalten oder man paddelt raus Richtung offenes Meer zum verlassenen Indian Key um zu schnorcheln (Aussicht, Tierwelt und Natur da sind mega!!). Wer kein Bock auf sportliche Aktivitäten hat oder nur kurz halten kann/will, kann auch einfach nur die Tarpune füttern. Das sind riesige, lange, dünne Fische, die sich einen wilden Kampf leisten, wenn man die kleinen Fische aus dem Eimer ins Meer wirft. Achtung: Dabei steht man stets unter neugieriger Beobachtung der Pelikane…

Advertisements